Mittwoch, 14. Januar 2015

"Das Gesicht von Pegida - Wer ist diese Blondine?"


Wer ist dieser Rollstuhlfahrer? Wer ist dieser Dunkelhäutige? Wer ist dieser Kleinwüchsige? Der offensichtlich gehässige Unterton, mit dem die Hamburger Morgenpost titelt, ist uns nicht entgangen und daher diesen Artikel wert. 

Der Schreiber könnte einpacken, wenn er auch nur eines der oben genannten Beispiele (Dunkelhäutiger, Kleinwüchsiger, Rollstuhlfahrer) zur Stigmatisierung einer ganzen Gruppe mit  einer unbeliebten oder verhassten Minderheit ausnützte: "Das Gesicht vom IS - Wer ist dieser Schwarzhaarige?"

Blond und Rassismus in Verbindung zu setzen scheint offenbar ein beliebtes Stilmittel der Journalisten zu sein.


Quelle: http://www.mopo.de/politik---wirtschaft/kathrin-oertel-das-gesicht-von-pegida---wer-ist-diese-blondine-,5066858,29492074.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen